Clubabend – Jahreshauptversammlung Juli 2021

Clubabend – Jahreshauptversammlung Juli 2021

24.07.2021 0 Von Redaktion

Endlich ist es wieder so weit, es gibt wieder einen Clubabend und dazu auch gleich die Jahreshauptversammlung!

Es begann mit der Begrüßung der Mitglieder, der Schnupperer und des Vortragenden Herrn Prok. Christopher Losmann durch den Präsidenten Peter Knoll. Herr Prok. Christopher Losmann erhielt bei dieser Gelegenheit auch gleich seine Clubkarte.

Nach der Verlesung der Post durch Hrn. Karl Jezdik und der Glückwünsche für alle die seit dem letzten Clubabend Geburtstag hatten folgte auch schon das erste Highlight des Abends.

Anlässlich des 1. Clubabends nach der Corona-Zeit wurden die Mitglieder zu einem Aperitif sowie zu traditionellen und mediterranen Köstlichkeiten -Schmankerl (Fingerfood) eingeladen.

Anlässlich des 1. Clubabends nach der Corona-Zeit wurden die Mitglieder zu einem Aperitif sowie zu traditionellen und mediterranen Köstlichkeiten -Schmankerl (Fingerfood) eingeladen.

Links: die Vorspeise, Oben: die Hauptspeisen

Gestärkt von dem guten Mahl waren wir dann bereit für den Ernst des Lebens. Es folgte die Presseschau mit vielen interessanten News vom Salzburger Flughafen und der Luftfahrt. Nachzulesen in unserem AERO Telegramm.

Vortrag

Als nächstes berichtete uns Herr Prok. Christopher Losmann viele Neuigkeiten rund um den Salzburger Flughafen, vor allem darüber wie vor allem die nahe Zukunft nach Corona aussehen wird.

Corona: sehr viele kurzfristige Änderungen, der Mitarbeiterbedarf musste von Tag zu Tag neu gedacht werden.

Bis 16. März fast normale Wintersaison, nach Lockdown was wieder besser und fast 700000 PAX im Jahr 2020.

2021: 5000 Pax die ersten 5 Monate, im Juni u. Juli bereits mehr Passagiere als in den ersten 6 Monaten.

Es mussten viele Gespräche (politische Kommunikation) mit Wien mit der Bundesregierung und den Ministerien geführt werden.

Anfang Juni hat Eurowings 1 Flugzeug einen Airbus A319 in Salzburg stationiert, am 20.Juli folgt der zweite.

Lufthansa fliegt 2x täglich nach Frankfurt

Für heuer werden zirka 200000-300000 Passagiere erwartet

Spanien: Corona-Risikogebiet sagt die deutsche Bundesregierung (Stand: 9.7.2021)

Herr Prok. Christopher Losmann

lt. TUI Deutschland werden sehr stark aus der Krise kommen, Nachfrage nach Urlaub im In- bzw. Ausland groß, Ferienfüge rein/raus!

Viele Urlaubsdestinationen werden angeboten u.a. nach Zakynthos, Korfu, Rhodos, Kreta, Olbia, Kalabrien, Korsika, Mallorca

Winter-Incoming: STS Schweden und Briten kommen wieder

Gäste wollen kommen, Briten hält derzeit noch die Delta-Variante etwas ab

Neue Verbindungen: 3x Düsseldorf, 4x Frankfurt

Neue Strecke nach Lübeck mit Air Alsie ATR72 und

Transavia nach Amsterdam (KLM-Codeshare)

Fly Dubai fliegt mit Boeing 737-MAX8 nach Dubai (Codeshare mit Emirates) 2x die Woche

Saudia-Arabien: Fly Nas verbindet Riad mit Salzburg ab 23.7. 3x die Woche, aufgrund der derzeitigen Visa-Vorschriften ist es noch nicht sicher ob die Flugzeuge kommen!

Erleichterungen zu Reisen im 4.Quartal in die USA möglich

Für 2022 werden ca. 1 Million Passagiere erwartet, bis 2025 will man auf Vorkrisen-Niveau wieder kommen

Flüge nach Berlin (ab August), Köln (ab September), FRA wegen Umsteiger sehr wichtig

Easyjet fliegt ab Salzburg nach Barcelona

Kurzarbeitsbeihilfe für Mitarbeiter, Fixkostenzuschüsse und Umsatzersatz bekommt der Salzburg Airport nicht, weil das Land Salzburg (75%) und die Stadt Salzburg (25%) beteiligt sind.

Investitionsprogramm:

Terminal 1: stammt aus 60 Jahre, wir sind sehr zuversichtlich das sich bald eine Lösung abzeichnet

Wir haben die Hand am neuen Terminal, außerdem gibt es ein Regierungsbekenntnis zu den Regionalflughäfen! Schulterschluss zum Flughafen von der Bundesregierung und den Landesparteien

Wir danken Herrn Prok. Christopher Losmann für die vielen wichtigen Informationen rund um den Salzburg-Airport.

Jahreshauptversammlung

Wahl des Vorstandes

Beginn der Jahreshauptversammlung. Die Wahl des neuen Vorstands wird offen durch Handerhebung erfolgen.
Auf die Verlesung des Jahresberichts wird verzichtet, aufgrund der Corona-Zeit konnte kein Clubabend seit September mehr durchgeführt werden.

Kassier Karl Jezdik berichtet über die Eckdaten der Vereinsfinanzen.

Die Kassaprüfung erfolgte durch Herbert Graffer und Walter Auer.

Kassaprüfer Herbert Graffer und Walter Auer bestätigen die vorbildliche Führung der Kassa. Der Vorstand ist somit entlastet.

Thomas Weigel
Mag. Thomas Weigel

Wahlleiter Mag. Thomas Weigel leitet nun die Wahl des Obmannes und seines Stellvertreters.

Obmann Peter Knoll und Obmann-Stellvertreterin Ursula Weidenhiller werden einstimmig gewählt.


Obmann Peter Knoll und Obmann-Stellvertreterin Ursula Weidenhiller nehmen die Wahl an.

Somit sieht der neue Vorstand wie folgt aus:

Obmann: Herr Peter KNOLL
Obmann-Stv.: Frau Ursula WEIDENHILLER
Kassier: Herr Karl JEZDIK
IT/Technik: Herr Christian DESCHO

Schriftführer: Herr Andreas WÜNSCHE
Konsulent: Herr Richard SCHANO
Organisation/Technik: Herr Michael GRÜNWALD

Walter Auer und Mag. Thomas Weigel sind die Kassaprüfer für die nächsten 2 Jahre.