DSC06150

08.11.2019 0 Von chris

DSC06150

Yakovlev Yak-18
Die Yak-18 war das erste österreichische Militärflugzeug der 2. Republik.
Zum Einsatz kam die Yak-18 als Schulflugzeug für kriegsgediente Piloten, und legte somit den Grundstein zum Aufbau der österreichischen Luftstreitkräfte.
Im Einsatz: 1955-1960
Herstellerfirma: Yakovlev, UdSSR
Stückzahl: 4
Einsatzart: Schulflugzeug
max. Startgewicht: 1120 kg
Triebwerk: Shvetsov M 11 FR, 160 PS
Bewaffnung: keine
max. Geschwindigkeit: 285 km/h
Dienstgipfelhöhe: 3000 m